Wir sind zu allen
• RVO- und VDAK-Kassen,
• sowie Bundesknappschaft,
• freie Heilfürsorge,
• Berufsgenossengenossenschaften
• und privaten Kassen
zugelassen.

Leistungen die über die Kassenleistungen hinausgehen und von Ihnen zur
Gesunderhaltung genutzt werden möchten, sind bei privater Honorierung möglich.
Verordnungsfähige Kassenleistungen im Bezug zum Leistungskatalog informieren
sie sich bitte unter http://www.physio-verband.de/Patienten/Physiotherapie



Krankengymnastisches Angebot

Klassisches Angebot:
• allgemeine Krankengymnastik
• Koordinationstraining
• Rücken und Gehschule
• verordnete Hausbesuche
• Klassische Massage (KMT)
• Bindegewebsmassage (BGM)
• Reflexzonenmassage nach Jost, nach Marnitz
• Manuelle Therapie
• Atemtherapie
• Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage nach Bobath,
PNF für Kinder und Erwachsene
• Extensionsbehandlung am Schlingentisch
• Heißluft - Moor und Eisbehandlungen, heiße Rolle und Wickel
• Manuelle Lymphdrainage


Körpertherapeutische Spezialtechniken
nach ärztlichen Verordnungen auf Privatrezept
sowie zur Prävention und Prophylaxe bei privater Honorierung

• Craniosacrale Osteopathie
• Akupunktmassage nach Penzel
• Angewandte Kinesiologie
• Touch for health
• Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn und Breuss
• Atemtherapie nach Alice Schaarschuch und Dr. Volkmar Glaser
• Konzentrative Beweguns- u. Sinnesentfaltung im Geiste von
Elfriede Hengstenberg, Heinrich Jaccobi und Elsa Gindler
• Bindegewebsmassage nach Christel Heidemann
• Reflexzonentherapie nach Jost
• Jin Shin Jyutsu®



Heilpädagogisches Angebot

• Entwicklungs-, Aufmerksamkeits-, Wahrnehmungs-,
Verhaltens-, Lern-, Leistungs- und Konzentrationsstörungen
• Spiel- und Gesprächstherapie, Traumabehandlungen
• Erziehungsberatung, Elternschulung, Lebensberatung
• Seit über 30 Jahren Seminar- und Vortragstätigkeit im In- und Ausland
im Bereich der Kinder-, Jugendlichen- und Erwachsenenbildung.
In Kindergärten, Schulen, Volkshochschulen, Familienbildungsstätten,
Selbsthilfegruppen u.a. im Bereich der Kinder- und Erwachsenenbildung.
• Einführungsseminare in die Bewegungspädagogik zur Persönlichkeitsentfaltung
nach Elfriede Hengstenberg für Erzieher/innen, Therapeuten/innen,
Pädagogen/innen und engagierte Eltern.
• Jin Shin Jiutsu® Praktiker, Psycho-Physio-Philosophie




Elfriede Hengstenberg Seminare

>>> Information zu den Seminaren

 

Biosens

Mitglied: Europäischer Berufs- und Fachverband für Biosens e.V.

„Die Biomeditation kämpft nicht gegen die Krankheiten, sie stärkt die Gesundheit.
Wenn die Gesundheit gestärkt ist gehen die Krankheiten von allein. An erster Stelle aktiviert die Biomeditation das Immunsystem, den Stoffwechsel und das Nervensystem. Das sind die drei wichtigsten Säulen, die die Basis für unsere Gesundheit bilden. Auf unserer Erde existieren weit mehr als 100.000 verschiedene Krankheiten und nur diese Drei: Stoffwechsel, Nerven- und Immunsystem sind in der Lage, alle Krankheiten erfolgreich und dauerhaft zu bekämpfen. Das können sie jedoch nur dann, wenn sie intakt sind oder wenn man sie richtig aktiviert. Wenn dies durch die Bioenergie geschieht, wird der Mensch oft in relativ kurzer Zeit gesünder. Sie ist das perfekte Werkzeug dazu.
Die drei genannten Säulen unserer Gesundheit haben folgende Funktion:


Alle drei sind untrennbar miteinander verbunden. Wird ein Bereich durch falsche
oder fehlerhafte Funktion geschwächt, zieht dies automatisch die beiden anderen
in Mitleidenschaft. Das harmonische Zusammenspiel ist gestört. Der Mensch wird entweder krank oder noch kränker.
Um gesund zu werden muss das aktiviert und gestarrt werden, was geschwächt ist, nämlich: Immunsystem, Stoffwechsel und Nervensystem. Nur so bekommt der Körper
die Kraft, sich selbst zu regenerieren, und seine ursprüngliche Aufgabe – den Kampf gegen die Krankheit – zu erfüllen. Das alles ist durch die Biomeditation möglich, denn sie arbeitet weder am Krankheitssymptom noch kämpft sie gegen die Krankheit. Die Biomeditation arbeite an der Ursache, der informatorischen Störung, die durch die energetische Blockade ausgelöst wird. Wenn die Blockade – als Ursache – durch die Bioenergie genommen wird, dann kann auch die Krankheit – als Folge – gehen.“
Viktor Philippi


www.viktorphilippi.de

www.biomez.de


www.theomedizin.de

 



spezielle Selbstheilungshelfer

MET-Therapeut nach Franke®
Was ist MET nach Franke®?
MET nach Franke® (nachfolgend „MET“ genannt) ist ein meridian-energetisches- bewusstseinerweiterndes Verfahren, welches seine Wurzeln in der Gestalttherapie
nach Perls hat. Bei MET können belastende Emotionen, wie z. B. Angst, Trauer
sowie Traumata oder körperliche Leiden (z. B. Schmerzen) durch sanftes Beklopfen
bestimmter Meridianpunkte dauerhaft aufgelöst werden.
MET nach Franke® ist ein hocheffizientes Therapieverfahren, eignet sich aber auch zur Selbstanwendung durch Laien sowie Kinder. MET ist leicht zu erlernen und hat keinerlei Nebenwirkungen.

MET findet Anwendung bei: Ängsten, Allergien, Ärger, Burn-Out, Eifersucht, Esstörungen, Hemmungen, Schmerzen, Enttäuschung, Scham, Liebeskummer, Trauern, Migräne, Phobien, Schuldgefühlen, Süchten, Traumata, Wut, Frustrationen, Stress, Neid, Leistungsblockaden, Schlafstörungen, Verzweiflung, Zahnarztangst, u.v.a.m.
MET nach Franke® darf ärztliche Diagnose und Behandlung nicht ersetzen,
kann diese aber sinnvoll ergänzen.


http://www.franke-met.com
Klopfen Sie sich frei!®



Jin Shin Jyutsu ®
Gesundheit und Wohlbefinden sind ein lebendiges Zeichen der harmonisch in uns fließenden Lebensenergie. In der östlichen Heilkunst ist lebendig »Alle Krankheit beginnt im Feinstofflichen und alle Gesundheit beginnt im Feinstofflichen«, d.h. im disharmonischen oder harmonischen
Fluß der Lebensenergie.
Jin Shin Jyutsu® Physio Philosophie ist eine Jahrtausende alte von Generation zu Generation mündlich und praktisch überlieferte Heilkunst, die jedoch in der neuen Zeit verloren gegangen
ist und Anfang des 20. Jahrhunderts von Meister Jiro Murai in Japan neu belebt wurde.
Nach dem er durch Jin Shin Jyutsu® von einer lebensbedrohenden Krankheit Heilung erfahren hatte, widmete Jiro Murai den Rest seines Lebens der Erforschung und Entwicklung von Jin Shin Jyutsu®. Die Einsicht und die Erkenntnisse, die er sowohl aus dem Studium einer Reihe von Quellen wie z.B. des Kojiki (Buch der Alten Dinge), als auch aus persönlichen Erfahrungen gewonnen hatte, vermittelte er Mary Burmeister, die Jin Shin Jyutsu® dann Mitte der fünfziger Jahre in die USA brachte.
Anfang der sechziger Jahre begann Mary Burmeister die Kunst zu lehren, und heute sind es
in den USA und auf der ganzen Welt Tausende, die Jin Shin Jyutsu® studieren und ausüben.
Jin Shin Jyutsu® bringt
• Ausgeglichenheit in das Energiesystem unseres Körpers,
• fördert dadurch Gesundheit und Wohlbefinden
• und stärkt die jedem von uns zu eigene, tiefgründige Selbstheilkraft.
• Es ist eine wertvolle und bedeutsame Ergänzung zu herkömmlichen Heilmethoden,
da es eine tiefe Entspannung bewirkt und die Auswirkungen von Stress vermindert.

Energiebahnen, die Leben in unseren Körper bringen. Werden eine oder mehrere dieser Bahnen blockiert, kann die sich daraus ergebende Stagnation den Energiefluss in der betreffenden Zone unterbrechen und letztlich das gesamte Energieströmungsmuster durcheinanderbringen.
Bestimmte Kombinationen der Energieschlösser zu halten, kann uns seelisch, körperlich und geistig wieder ausbalancieren.
Das Erlernen von Jin Shin Jyutsu® führt uns zu
• Selbststudium und Selbsthilfe
Durch den Prozess des »Jetzt Erkenne Mich selbst« werden wir uns der Weisheit unseres Körpers be-wusst und lernen, seine Botschaften zu verstehen und sie zu nutzen, um das Gleichgewicht wiederherzustellen.

Jin Shin Jyutsu® kann sowohl als Selbsthilfe angewendet werden als auch durch einen ausgebildeten Praktiker. Eine Sitzung mit Jin Shin Jyutsu® dauert im all-gemeinen ungefähr
eine Stunde. Jin Shin Jyutsu® beinhaltet keine Massage, keine Manipulation von Muskeln, oder Verwendung von Medikamenten oder Substanzen. Es ist eine sanfte Kunst, die ausgeübt wird, indem man die Fingerspitzen (über der Kleidung) auf bestimmte »Sicherheits«-Energieschlösser legt, um so den Fluss der Energie zu harmonisieren und wiederherzustellen. Dies unterstützt
den Abbau von Stress und Spannungen, die sich in unserem gewöhnlichen täglichen
Leben ansammeln. Sowohl für diejenigen von uns, die unter Stress oder Gesundheits-
störungen leiden, als auch für die, die ganz einfach aktiv zur Aufrechterhaltung von
Gesundheit, Harmonie und Wohlbefinden beitragen möchten, ist die Kunst des
Jin Shin Jyutsu® eine einfache und kraftvolle Methode, die jedem zur Verfügung steht.



Praxisprofil

Das Team

Uli Tritschler, geb. 1941
> Physiotherapeut (Examen 1967)
> Heilpädagoge (Examen 1971)
> MET-Therapeut nach Franke®
> Jin Shin Jyutsu®

> freiberuflich Selbstständig seit 1973

Vielfältige Fortbildungen:
• Im Bereich der Physiotherapie z.B. Bobath, Manuelle Therapie, manuelle Lymphdrainage (Dr. Vodder), Atemtherapie, Wirbelsäulenbehandlung bei
Dorn und Breuß, Geburtsvorbereitung (Ruth Menne) u.a.

• Im körperlich seelischen Brückenraum z.B. Kinesiologie, Jin Shin Jyutsu®,
Healing Touch, Entfaltungs- und Nachentfaltungsarbeit von Elfriede Hengstenberg®
mit Ute Strub und Seminare bei den Elsa Gindler-Schülerinnen A. Schaarschuch,
Gertrud Heller und Charlotte Selver über einen Zeitraum von 40 Jahren
• Im Bereich Heilpädagogik z.B. physiognomische Psychologie,
Traumatherapie (EMDR), Gewaltfreie Kommunikation (Marshall B. Rosenberg) u. a.
• In der Lebensschule in Ehe und Familie, sowie der Bewältigung
von lebenslauferschütternden Unfällen und schweren Krankheiten
• Seminare und Vortragstätigkeiten im Bereich der Erwachsenenbildung und Fachkräftefortbildungen seit 1973 im In- und Ausland, 30 Jahre Referent
der Elternschule Reutlingen
• MET-Therapeut nach Franke®
• Jin Shin Jyutsu®

 

Stefan Flämig geb. 1966
> verheiratet, 3 Kinder

Beruflicher Werdegang:
1988 Ausbildung zum Mechaniker in der Pumpenfabrik Uraca in Bad Urach
• 1989 Zivildienst in der Körperbehindertenschule in Mössingen
• 1993 Ausbildung an der Krankengymnastikschule in Berlin-Charlottenburg
• 1994 Anerkennungsjahr in der Fachklinik Hohenurach 1
Verschiedene Arbeitsplätze in Bad Urach und umliegende Alb
Fortbildung in Manueller Therapie und McKencie
• Oktober 1999 bis März 2005 eigene Praxis in Dettingen/Erms
Fortbildung in Bobath und Manueller Lymphdrainage
• Oktober 2004 Körperbehinderungsförderung Neckar-Alb
• Februar 2006 Schmiechtalschule in Ehingen



Christel Hermann, geb. 1953
> verheiratet, 4 Kinder

Beruflicher Werdegang:

• 1969 Ausbildung zur Arzthelferin in einer Urologischen Praxis
• 1971 Prüfung als Arzthelferin in Tübingen
• 1974 Wechsel ins Kreiskrankenhaus Reutlingen – Innere Abteilung
• Arbeit als Sekretärin, und Spezialuntersuchungen – unterstützende Assistentin
1977 Ende Beginn Ausbildung als Masseurin- u. Medizinischer Bademeister in Ulm,
mit Examen in Ulm
• 1978–1982 Anerkennungs- u. Praktikantenzeit im Institut Wolff in Metzingen,
• Fachklinik für Asthmaerkrankte in Villingen-Schwenningen, Uni-Klinik Tübingen –
Innere Medizin – Orthopädie – Psychiatrie – Gynäkologie.
• 1982 Selbstständige Praxis in Eningen aufgebaut.
• 1982 Beginn der Akupunktmassage-Ausbildung am Lehrinstitut Willi Penzel in Heyen
• 1984 Examen
• 1984–1987 Assistentin in größeren Abständen in Heyen
• 1982 Ausbildung im Orthopädischem Turnen
• 1983 Ausbildung in Geburtsvorbereitung und Rückbildung
• 1984 Beginn mit Cranio-sacraler Osteopathie-Ausbildung,
speziell auch für Kinder in Freiburg
• 1977–1985 wiederholte Ausbildungsblocks in manueller Therapie nach Dr. Marnitz
• 1985 Ausbildung in spezieller Schlingentisch-Therapie
• seit 1986 Ausbildung in Music,–and Healt – bei Dr. John Diomond, die immer noch fortdauert, mit internationalen Workshops in England, Deutschland, Österreich, USA, Ausbildung in One Brain und Touch for Health nach Dr. von Thie in Freiburg
• 1987–1995 Ausbildung und Examen zur Körperreflexzonentherapeutin nach Jost in Frankfurt, speziell auch für Kinder
• 1989 Dr. Fritz in Herrenberg
• seit 2001 Mitarbeit im Team von Uli Tritschler. Immer wieder Arbeitsgruppen mit Ärzten, Psychologen und Therapeuten speziell für myofunktionelle Störungen.
• Langjährige Zusammenarbeit mit Naturärzten, Kinderärzten, Hebammen.
• Ausbildung in Bach-Blüten Therapie und Kalifornischen Resenblüten.
• Ausbildung in Bio-resonanzverfahren nach Brüggemann
• Ausbildung in Radiästhesie - bei Schmid in Maulbronn


Unsere Überzeugung

Neben der klassisch medizinischen Therapie haben wir Ihnen viele Facetten
alternativer Therapieformen anzubieten. Außerdem steht Herr Tritschler in
seiner Aufgabe als Heilpädagoge zur Beratung und in Vortrags- und Seminar-
tätigkeit zur Verfügung.

Wir sind der Überzeugung, dass die Möglichkeit zum Gesundsein in jedem
Menschen zuhause ist. Es ist unser tiefes Anliegen, die Menschen, die zu uns
kommen, bei der Entdeckung und der Zusammenarbeit mit ihren eigenen
Heilungskräften zu unterstützen.
Die Gesundheit ist in der eigenen Lebendigkeit zuhause. Und Gesundheit ist
der natürliche harmonische Einklang zwischen den Weisheitskräften in Körper,
Seele und Geist. Krankheit und Störung sind Entfaltungsaufrufe zu einem
bewussteren Leben.

Bewußt gesund werden, sein und bleiben, in Körper, Seele und Geist.

 

 

NACH OBEN || HOME || IMPRESSUM